Juristische Vertragsgestaltung wird immer komplexer. Das gilt auch für beurkundungsbedürftige Vorgänge wie z.B. Immobiliengeschäfte, gesellschaftsrechtliche Gestaltungen oder die Strukturierung einer Unternehmensnachfolge. Unsere Anwaltsnotare sind besonders qualifizierte und erfahrene Juristen mit der Doppelqualifikation Rechtsanwalt und Notar. Sie verfügen über einschlägiges Know-how in den jeweiligen Schwerpunktthemen Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, Familien- und Erbrecht und Unternehmensnachfolge, um Sie fundiert zu beraten und für die rechtssichere und vorsorgende Gestaltung beurkundungsbedürftiger Geschäfte zu sorgen.

Unsere Anwaltsnotare

An beiden Kanzleistandorten, Bochum und Essen, sind insgesamt elf Anwaltsnotare für Sie tätig. Sie bieten kompetente, unabhängige und unparteiische Rechtsberatung. Dabei geht es typischerweise um die Beurkundung von Gesellschaftsverträgen, Grundstückskaufverträgen, Testamenten und Erbverträgen sowie Eheverträge - sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache. Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht dabei immer die Ausarbeitung einer rechtlich korrekten und ausgewogenen Lösung.

Unabhängige, diskrete Dienstleister

Unabhängigkeit

Notare sind unabhängige und unparteiische Betreuer der Beteiligten. Sie vertreten nicht einseitig die Interessen einer Partei und werden in keiner Angelegenheit als Notar tätig, in der eine Beraterin oder ein Berater von Aulinger bereits als Rechtsanwalt tätig waren. Umgekehrt erfolgt keine anwaltliche Beratung oder Vertretung in einem Rechtsgeschäft, das durch einen unserer Notare beurkundet wurde.

Diskretion

Notare können ihre Amtstätigkeit nur erfüllen, wenn Sie Vertrauen genießen. Vertrauen setzt Verschwiegenheit voraus.  Notare sind deshalb zu strenger Diskretion verpflichtet. Dies ermöglicht eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Das gilt nicht nur, aber natürlich insbesondere für höchstpersönliche Angelegenheiten wie die Gestaltung Ihres Testaments oder Erbvertrags sowie die Abfassung einer Vorsorgevollmacht.

Dienstleister

Unsere Anwaltsnotare sind Träger eines öffentlichen Amtes und Dienstleister. Das ist das persönliche Selbstverständnis eines jeden unserer Anwaltsnotare und aller bei uns tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie sorgen wir in jedem Falle dafür, dass Ihre Vorhaben effizient und schnell abgewickelt werden.

Kompetenzschwerpunkte im Notariat

Immobilienrecht

mehr lesen schließen

Das Immobilienrecht ist Kernbestandteil unserer notariellen Tätigkeit. Als der Neutralität verpflichtete und erfahrene Berater entwerfen und prüfen unsere Anwaltsnotare alle immobilienrechtlichen Verträge. Sie beurkunden Grundstücks-, Immobilienkauf- oder Erbbaurechtsverträge, sorgen für die Eintragung von Grundschulden und Dienstbarkeiten und übernehmen die Gewähr für die reibungslose Vertragsabwicklung. Zusammen mit unseren Notarfachwirten und Notarfachangestellten führen sie die Korrespondenz mit Gerichten und Behörden.

Gesellschaftsrecht / M&A

Gerade bei der Gestaltung von Gesellschaftsverträgen, die langfristig den Rechtsfrieden sichern sollen, zahlt sich die langjährige Praxiserfahrung unserer Anwaltsnotare aus. Sie beurkunden M&A-Transaktionen, Gesellschaftsgründungen, Übertragungen von Geschäftsanteilen sowie Verschmelzungen, Spaltungen und Formwechsel nach dem Umwandlungsgesetz. Unsere Anwaltsnotare werden zudem regelmäßig mit der Beurkundung von Hauptversammlungen auch börsennotierter Gesellschaften befasst.

mehr lesen schließen

Familienrecht, Erbrecht und Unternehmensnachfolge

Das vielschichtige Zusammenspiel von Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht und ehelichem Güterrecht bei der sachgerechten Nachfolgeregelung ist eine Herausforderung für Unternehmer und Privatpersonen. Unsere fachkundigen Anwaltsnotare helfen Ihnen – gerne auch in Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater – verantwortungsvoll bei der Gestaltung von Unternehmensnachfolgen, Übertragungsverträgen und sonstigen Nachfolgevereinbarungen einschließlich der Gestaltung und Beurkundung von Erbverträgen sowie Testamenten. Aber nicht nur die Nachfolgeplanung gehört zum Tagesgeschäft unserer Notare. Die Notfallvorsorge zu Lebzeiten sichert Werte und reicht von der rechtssicheren Gestaltung von Eheverträgen bis hin zur Absicherung der Handlungsfähigkeit durch Vorsorgevollmachten.

mehr lesen schließen

Auswahl aus unserem Leistungsspektrum

Gesellschaftsrecht
  • Gesellschaftsgründung und Beurkundung von Gesellschaftsverträgen und Gesellschaftervereinbarungen
  • Protokollierung von Hauptversammlungen und Gesellschafterversammlungen
  • Kapitalmaßnahmen
  • Umwandlungen
  • Übertragung von Geschäftsanteilen
  • Beurkundung von Unternehmensverträgen (Ergebnisabführungs- und Beherrschungsverträge)
  • Beurkundung von M&A-Transaktionen
  • Satzungsänderungen
  • Handelsregisteranmeldungen
Immobilienrecht
  • Grundstückskaufverträge
  • Bauträgerverträge
  • Bildung von Wohnungs- oder Teileigentum
  • Erbbaurechtsverträge
  • Beurkundung von Grundschulden
Familienrecht, Erbrecht und Unternehmensnachfolge
  • Testamente
  • Erbverträge
  • Vorweggenommene Erbfolge und Schenkungen
  • Eheverträge
  • Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen
  • Erbscheinsanträge
  • Gestaltung von Familiengesellschaften
  • Stiftungslösungen
  • Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen

Fremdsprachenkompetenz

Unserer Notare sprechen Deutsch und Englisch. Beurkundungen nehmen wir auch in englischer Sprache vor.

Aktuelles
Fachartikel 23.09.2021 Krankschreibung bei Kündigung
Fachartikel 21.10.2020 Die HOAI 2021 kommt!
Fachartikel 10.09.2020 UPDATE Arbeitsrecht
Fachartikel 07.09.2020 UPDATE Insolvenzrecht
Fachartikel 06.07.2020 UPDATE Steuerrecht | Juli 2020
Fachartikel 08.05.2020 UPDATE Vergaberecht
Fachartikel 08.05.2020 UPDATE Vergaberecht
Fachartikel 08.05.2020 UPDATE Vergaberecht
Fachartikel 08.05.2020 UPDATE Steuerrecht
Fachartikel 08.05.2020 UPDATE Vergaberecht
Fachartikel 04.05.2020 UPDATE Arbeitsrecht
Fachartikel 22.04.2020 UPDATE Vergaberecht EU & NRW
Fachartikel 15.04.2020 UPDATE Arbeitsrecht
Fachartikel 03.04.2020 UPDATE Steuerrecht | April 2020
Fachartikel 03.04.2020 UPDATE Infrastrukturrecht
Fachartikel 20.03.2020 UPDATE Steuerrecht | März 2020
Fachartikel 16.03.2020 UPDATE Arbeitsrecht | März 2020
Pressemitteilung 16.12.2019 Aulinger Fellows Stipendium 2020
Aulinger Insights 14.08.2019 Ausbildungsstart 2019 bei Aulinger
Pressemitteilung 08.07.2019 Aulinger-Preis 2019
News 27.05.2019 Whistleblower
Fachartikel 01.05.2019 Viel hilft nicht immer viel
Fachartikel 01.04.2019 Der Regionalplan Ruhr
Pressemitteilung 25.03.2019 Neue Managing Partner bei Aulinger
Fachartikel 01.05.2018 Neues zur Werbung durch Ärzte