Ruhr-Universität Bochum

Aulinger-Preis 2019

Pressemitteilung

Alljährlich lobt Aulinger den „Aulinger-Preis“ für herausragende Dissertationen auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts und des Steuerrechts aus. Mit diesem Preis honoriert Aulinger die Preisträger und spornt gleichzeitig die nächste Generation der Absolventen zur Nachahmung an.

Der Preis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro dotiert. Aufgrund der großen Anzahl an herausragenden Dissertationen hat Aulinger auch in diesem Jahr das Preisgeld auf zwei Absolventen aufgeteilt.
Dr. Christian Stenneken, Rechtsanwalt und Partner bei Aulinger, zeichnete stellvertretend für die gesamte Partnerschaft die beiden Preisträger im Rahmen der Fakultätsfeier der Ruhr-Universität Bochum am 08. Juli 2019 aus.

Aulinger-Preis 2019

Die Preisträger 2019 sind:

Michael Dust mit seiner Dissertation:

„Der Zinssatz im Steuerschuldverhältnis“ 

und 

Max Weber mit seiner Dissertation:

„Die Zusage im Umsatzsteuerrecht. Eine Untersuchung im steuerverfassungsrechtlichen Mehrebenensystem de lege lata und de lege ferenda

Herzlichen Glückwunsch!

Aktuelles
Pressemitteilung 16.12.2019 Aulinger Fellows Stipendium 2020
Aulinger Insights 14.08.2019 Ausbildungsstart 2019 bei Aulinger
Pressemitteilung 08.07.2019 Aulinger-Preis 2019
News 27.05.2019 Whistleblower
Pressemitteilung 25.03.2019 Neue Managing Partner bei Aulinger