BGH, Urteil vom 09.11.2023 - VII ZR 190/22

Haftung des Architekten für Vertragsentwürfe

Fachbeitrag
Immobilienwirtschaftsrecht

BGH, Urteil vom 09.11.2023 - VII ZR 190/22

In dem der Entscheidung zugrunde liegenden Sachverhalt beauftragte der Auftraggeber (AG) den beklagten Architekten (A) mit Architektenleistungen der Leistungsphasen 1 bis 8 gem. § 33 HOAI a.F.. A stellte dem AG u. a. einen Bauvertragsentwurf zur Verfügung. Teil des Bauvertragsentwurfs war eine von A formulierte Skontoklausel. Die Klausel lautete: "Die Fa. J. gewährt. ein Skonto von 3% bei Zahlungen der durch die Bauleitung geprüften und angewiesenen Abschlagszahlungen bzw. Schlussrechnung innerhalb 10 Arbeitstagen nach Eingang bei der Bauherrschaft." Da diese Klausel als AGB unzulässig ist, konnte der AG trotz fristgerechter Zahlung bei vier bauausführenden Unternehmern kein Skonto geltend machen. Diesen Verlust macht der AG als Schadensersatz gegen den Architekten geltend.

Das Landgericht hat der Klage stattgegeben. Auf die Berufung des Beklagten hat das Berufungsgericht das landgerichtliche Urteil abgeändert und die Klage abgewiesen.

Die Revision zum BGH führte zur Aufhebung des Berufungsurteils und zur Zurückverweisung der Sache an das Berufungsgericht. Laut dem BGH erbringt der Architekt mit der Erstellung eines Bauvertragsentwurfs eine nach § 3 RDG unerlaubte Rechtsdienstleistung. Dies führt zur Nichtigkeit der Vereinbarung nach § 134 BGB. Dennoch haftet der Architekt auf Schadensersatz unter den Voraussetzungen der § 311 Abs. 2 Nr. 1, § 241 Abs. 2, § 280 Abs. 1 BGB oder nach § 823 Abs. 2 BGB i.V.m. § 3 RDG.

Fazit

Mit seinem aktuellen Urteil zeigt der BGH die Gefahren einer Bauvertragsgestaltung durch den Architekten auf. Zur Vermeidung einer Schadensersatzhaftung – für die ggf. nicht einmal die Berufshaftpflicht aufkommt – sollte der Architekt Anfragen des Bauherren bezüglich der Zurverfügungstellung von Vertragsmustern ablehnen.

Veranstaltungen
12.03.2024 Leitungsrecht 2024

Leipzig Marriott Hotel
Am Hallischen Tor
04109 Leipzig

20.03.2024 IT-Trends 2024

Stadtwerke Bochum LOUNGE
im VfL Bochum Stadioncenter
Castroper Straße 145
44791 Bochum

21.03.2024 Die Reform des Personengesellschaftsrechts durch das MoPeG

Aulinger Rechtsanwälte Notare

Josef-Neuberger-Str. 4

44787 Bochum

23.05.2024 JurStart Münster 2024

Auf dem Gelände der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Münster

Universitätsstraße 14 - 16
48143 Münster

Aktuelles
Pressemitteilung 12.02.2024 Mit „Volldampf“ in die Zukunft
Aulinger Insights 27.10.2023 75. Jubiläum Aulinger
Aulinger Insights 10.07.2023 Verleihung des 16. Aulinger-Preises
Aulinger Insights 29.06.2023 Rückblick VfL Charity Golfturnier
Aulinger Insights 26.06.2023 Aulinger Sommerfest 2023
Pressemitteilung 01.10.2022 JUVE-Handbuch 2022
Pressemitteilung 06.07.2022 Handelsblatt Auszeichnung
Pressemitteilung 21.06.2022 Interview mit Frau Dr. Nicola Ohrtmann
Pressemitteilung 16.12.2019 Aulinger Fellows Stipendium 2020
Aulinger Insights 14.08.2019 Ausbildungsstart 2019 bei Aulinger
Pressemitteilung 08.07.2019 Aulinger-Preis 2019
News 27.05.2019 Whistleblower
Pressemitteilung 25.03.2019 Neue Managing Partner bei Aulinger