JUVE-Handbuch 2022

Pressemitteilung

führende Kanzlei im Westen

Wir freuen uns sehr, dass Aulinger auch im Jahre 2022 wieder im JUVE-Handbuch als führende Kanzlei im Westen aufgeführt wird.
Juve beschreibt unsere beiden Standorte in Essen und Bochum als prägende Einheit im Ruhrgebiet und betont neben unserer Expertise in den „Kernbereichen“ exemplarisch auch unser tiefes Know-how im Kartellrecht und bei Infrastrukturprojekten.

Von Mandanten und Wettbewerbern oft empfohlen wurden Dr. Markus Haggeney („sehr erfahren u. erfolgr.“, Mandant; „professionell u. zielorientiert“, Wettbewerber), Dr. Andreas Eickhoff, Prof. Dr. Karlheinz Lenkaitis, Dr. Andreas Lotze („zielorientiert, angenehm in der Zusammenarbeit“, Mandant; Kartellrecht), Dr. Nicola Ohrtmann („herausragende Beratung: umfassend, pointiert, in jedem Bereich rechtssicher, stichhaltig und fachl. einwandfrei“, Mandant; „sehr engagiert u. fachl. sowie argumentativ stark“, Wettbewerber; Vergaberecht), Dr. Christian Stenneken und Dr. Bastian-Peter Stenslik („fachl. sehr versiert, kreative Lösungsansätze, guter Verhandler“; „top Anwalt, zuverlässig u. mit dem richtigen Biss“, Mandanten; „stets kollegialer Umgang“, Wettbewerber; Arbeitsrecht)“.

Auf https://www.juve.de/juve-rankings/deutschland/nordrhein-westfalen/aulinger/ lesen Sie das komplette Ranking.

Wir bedanken uns herzlich für die positive Bewertung.

Aktuelles
Pressemitteilung 01.10.2022 JUVE-Handbuch 2022
Pressemitteilung 06.07.2022 Handelsblatt Auszeichnung
Pressemitteilung 21.06.2022 Interview mit Frau Dr. Nicola Ohrtmann
Pressemitteilung 16.12.2019 Aulinger Fellows Stipendium 2020
Aulinger Insights 14.08.2019 Ausbildungsstart 2019 bei Aulinger
Pressemitteilung 08.07.2019 Aulinger-Preis 2019
News 27.05.2019 Whistleblower
Pressemitteilung 25.03.2019 Neue Managing Partner bei Aulinger