Veranstaltungen

Mitteilung

AULINGER vertritt ehemaligen Generalsekretär des DFB

Nach der nach wie vor nicht abgeschlossenen zivilrechtlichen Auseinandersetzung um eine Schadensersatzklage in Höhe von 300 Mio. EUR gegen den von uns vertretenen ehemaligen Bereichsvorstand des ThyssenKrupp-Konzerns vertritt Dr. Andreas Lotze nunmehr den ehemaligen Generalsekretär des DFB, Herrn Horst R. Schmidt, der vom Verband u. a. neben Franz Beckenbauer und den früheren DFB-Präsidenten Dr. Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach in Verbindung mit einer Zahlung von 6,7 Mio. EUR an die FIFA auf Ersatz des dadurch entstandenen Schadens in Anspruch genommen wird.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Dr. Andreas Lotze

Zurück zur Übersicht