Veranstaltungen

Mitteilung

Aulinger im JUVE Handbuch gleich zweifach ausgezeichnet

Bochum/Essen, 29.10.2018

Aulinger Rechtsanwälte I Notare wurde vom JUVE Verlag gleich zweifach ausgezeichnet: „Kanzlei des Jahres im Westen“ und „Kanzlei des Jahres für Vergaberecht“. Im aktuellen JUVE Handbuch 2018/19 heißt es: „Konsequent wie keine andere Ruhrgebietskanzlei baut Aulinger ihre Kompetenzen in Spezialdisziplinen aus“.

Aulinger ist in den vergangenen Jahren entscheidende Schritte gegangen, um für die Zukunft gut aufgestellt zu sein. Ein stetiger und nachhaltiger Ausbau der anerkannten Schwerpunkte der Kanzlei, zu denen das Gesellschaftsrecht genauso zählt wie das Kartell- und Vergaberecht, aber auch die engagierte Implementierung neuer Fachgebiete, wie beispielsweise Medizinrecht oder IT- und Datenschutzrecht, sichern ein breit aufgestelltes Portfolio. Den Aufbau des Beratungsgeschäfts im Medizinsektor und auch den Grundstein der immobilienrechtlichen Beratung haben dabei junge Aulinger-Anwälte gelegt. „Dass Aulinger in ihrer Kernregion, dem Ruhrgebiet, so schnell niemand den Rang ablaufen wird, versteht sich da schon fast von selbst“, so das JUVE Handbuch weiter.

Wir sind stolz auf die Ernennung und bedanken uns bei allen Anwältinnen und Anwälten für ihren Einsatz und bei unseren Mandanten für das in uns gesetzte Vertrauen.

 

 

 

 

 

 

Zu den Juve-Artikeln:

Kanzlei des Jahres im Westen

Kanzlei des Jahres Vergaberecht

 

 

Dr. Achim TempelmannDr. Stefan Mager

Zurück zur Übersicht