Dr. Ralf Heine, M.M.

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Informationstechnologierecht
zert. Datenschutzauditor (TÜV) und -beauftragter (TÜV®)

Tätigkeitsgebiete

Fremdsprachen

Kontakt

Frankenstraße 348
45133 Essen
+49 (201) 95 98 6 - 48
ralf.heine@aulinger.eu


Visitenkarte als vCard herunterladen (.vcf)

Publikationen

  • DSGVO – Neue Herausforderungen für die Kommunen!, in: Kommunal. 06/2018, S. 38 - 41
  • Die Überlassung als Geschäftsführer – Anwendbarkeit des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes?, in: DStR 2018, S. 529 - 533gemeinsam mit Katrin Buchholz
  • Informationsfreiheit contra Geschäftsgeheimnis, in: Kommunal 12/2016, S. 22 f.gemeinsam mit Dr. Nicola Ohrtmann
  • Arbeits- und datenschutzrechtliche Aspekte beim Einsatz von Social Media im Unternehmen, in: E-Book IT und IT-Recht 2016/2017, S. 18 - 19 (Weitere Informationen und eine Möglichkeit zum Download finden Sie hier.)
  • Ja, wer denn nun? Im Blickpunkt: Die konzerninterne Zuständigkeit bei Videoüberwachungsmaßnahmen, Deutscher AnwaltSpiegel, Ausgabe 13 (29.06.2016), S. 13 - 15gemeinsam mit Dr. Bastian-Peter Stenslik
  • Aktuelle Tendenzen in der Leiharbeit, Deutsches Steuerrecht 2013, S. 2179 – 2186gemeinsam mit Dr. Bastian-Peter Stenslik
  • Die Auslegung arbeitsvertraglicher Bezugnahmeklauseln im Wandel der Rechtsprechung, Dissertation, 2013
  • BB-Kommentar zu BAG, Urteil vom 23.02.2012 – 2 AZR 44/11, Betriebs-Berater 2012, S. 2509-2510
  • Sachgrundlose Befristung trotz Vorbeschäftigung?, Deutsches Steuerrecht 2011, S. 2202–2205gemeinsam mit Dr. Bastian-Peter Stenslik
  • BB-Kommentar zu BAG, Urteil vom 29.06.2011 – 7 ABR 5/10, Betriebs-Berater 2011, S. VI
  • BB-Kommentar zu BAG, Urteil vom 27.01.2011 – 2 AZR 825/09, Betriebs-Berater 2011, S. 2174-2175
  • BB-Entscheidungsreport zu BAG, Urteil vom 19.01.2011 – 10 AZR 738/09, Betriebs-Berater 2011, S. 2048
  • Internet-Telefonie im Unternehmen – Eine Frage der betrieblichen Mitbestimmung, Computer und Arbeit 2010, S. 22-25 (gemeinsam mit RA Dr. Martin Pröpper)
  • Voice over Internet Protocol (VoIP) – Internettelefonie und Mitbestimmung, Betriebs-Berater 2010, S. 2113-2116 (gemeinsam mit RA Dr. Martin Pröpper)
  • Wettbewerbsverbote im Arbeitsverhältnis – Voraussetzungen und Reichweite, Der Arbeitsrechtsberater 2010, S. 190-193 (gemeinsam mit RA Dr. Oliver Fröhlich)
  • Aufgepasst beim Job im Ausland, capital.de - Mein Rechtstipp, veröffentlicht am 29. Juni 2010

Vita

1998 – 2005 Studium der Rechtswissenschaften in Bayreuth und Münster
2003 Abschluss der wirtschaftswissenschaftlichen Zusatzausbildung der Universität Bayreuth als “Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth)”
2005 Referendarexamen
2005 – 2007 Referendariat in NRW
2007 Assessorexamen
2008 – 2009 Referent für Tarif-, Arbeits- und Sozialrecht bei den Arbeitgeberverbänden Ruhr / Westfalen in Bochum
2008 Erwerb des “Master of Mediation” (M.M.) an der FernUniversität Hagen
2009 – 2010 Rechtsanwalt bei einer ausschließlich im Arbeitsrecht tätigen Kanzlei in Berlin
2011 Eintritt bei AULINGER Rechtsanwälte
2011 Fachanwalt für Arbeitsrecht
2012 Dissertation zum Thema “Die Auslegung arbeitsvertraglicher Bezugnahmeklauseln im Wandel der Rechtsprechung” und Promotion zum Dr. iur.
2014 zert. Datenschutzbeauftragter (TÜV®)
2017 zert. Datenschutzauditor (TÜV)
2017 Fachanwalt für Informationstechnologierecht

 

Mitgliedschaften

Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV)
Arbeitsgemeinschaft IT-Recht im Deutschen Anwaltverein (DAV)
Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.

Veranstaltungen

In eigener Sache