Studentinnen, Studenten und AULINGER

Viele unserer Anwälte sind nach wie vor an den Universitäten in unserer Region präsent – zum Beispiel Prof. Dr. Karl-Heinz Lenkaitis als Honorarprofessor in Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Dr. Volker Weinreich als Lehrbeauftragter für Steuerstrafrecht an der Ruhr-Universität Bochum oder Dr. Cornelius Kruse als Lehrbeauftragter an der Universität Duisburg-Essen. Auch im Master-Studiengang „Wirtschaftsrecht und Unternehmensstrukturierung“ in Münster lehren mehrere unserer Kollegen aus dem Handels- und Gesellschaftsrecht.

Persönlich kennen lernen können Sie uns auch bei vielen anderen Gelegenheiten. Dazu gehören natürlich zuallererst die Karrieremessen unserer „Heimatuniversitäten“ in Bochum und Münster, bei denen Sie uns alle Fragen stellen können, die Sie schon immer auf dem Herzen hatten, sich aber auch einfach einmal etwas über die Arbeit in einer Wirtschaftkanzlei erzählen lassen können. Den Absolventen der RUB gratulieren wir auf der Jahresabschlussfeier der RUB – und verleihen dort den AULINGER-Preis für eine herausragende Dissertation auf dem Gebiet des Wirtschafts- und Steuerrechts. Auch die Moot Court-Teams der RUB und el§a-Bochum können auf unsere Unterstützung zählen.

Bewerbungen von Studierenden für die praktische Studienzeit – vorzugsweise im Sommer – sind uns willkommen. Um optimal davon profitieren zu können, sollten Sie sich in einem fortgeschrittenen Stadium Ihres Studiums befinden und am besten bereits erste Veranstaltungen aus dem Schwerpunktbereich besucht haben. Im Rahmen Ihres Praktikums erleben Sie, wie die Rechtsfragen, mit denen Sie sich jeden Tag an der Uni beschäftigen, plötzlich für einen echten Fall relevant werden. Natürlich sind Sie dann auch bei Terminen in „Ihren Fällen“ dabei und unterstützen uns mit Gutachten, Sachverhaltsermittlung, Entwürfen für Schriftsätze, Verträge oder Mandantenschreiben.

„Studenten fordern manchmal ganz schön, weil es immer etwas zu diskutieren gibt. Aber es macht auch riesig Spaß, sich mit ihnen auseinanderzusetzen. Und ihnen zu zeigen, dass sich die Mühe des Studiums lohnt, weil wir als Anwalt einen unglaublich vielseitigen Beruf haben, der einem täglich neue Befriedigung verschafft“, so Inken Hansen, Fachanwältin für Arbeitsrecht und Mitglied des Recruiting-Teams von AULINGER Rechtsanwälte | Notare.