Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Krankenhäuser und Kartellrecht: Konsolidierung durch Kooperation oder Verbundbildung

Montag, 25. November 2019, 15.00-17.30 Uhr, Aulinger Standort Essen, Frankenstraße 348, 45133 Essen

Wir laden Sie ein zum Aulinger-Workshop
“Krankenhäuser und Kartellrecht: Konsolidierung durch Kooperation oder Verbundbildung”

Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen bzw. deren Betreiber sehen sich in verstärktem Maße kartellrechtlichen Fragestellungen ausgesetzt.

Die Konsolidierungen in diesem „Markt“ scheinen keineswegs abgeschlossen. Daher werden verstärkt Kooperationen und Verbundbildungen in Erwägung gezogen.

 

PROGRAMM
15.oo Uhr Begrüßung durch Dr. Andreas Lotze, Aulinger
15.05 Uhr Widersprüche zwischen gesundheitspolitischen Vorgaben und wettbewerblichen Implikationen
Dr. Frank Stollmann, Leitender Ministerialrat, Leiter der Gruppe „Öffentliches Gesundheitswesen”, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
15.30 Uhr Herausforderungen im Krankenhaus „Markt“
Prof. Dr. Boris Augurzky, RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung e.V.
16.00 Uhr Rückfragen und Diskussion
16.20 Uhr Kartellrechtliche Rahmenbedingungen und aktuelle Beispiele aus der Beratungspraxis
Prof. Dr. Johannes Heyers, LL.M., Aulinger
16.45 Uhr Rückfragen und Diskussion
17.15 Uhr Zum Ausklang der Veranstaltung freuen wir uns auf anregende Gespräche und Diskussionen bei einem kleinen Imbiss.

 

 

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur kostenlosen Anmeldung finden Sie hier.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Dr. Andreas LotzeProf. Dr. Johannes Heyers, LL.M.


alle aktuellen Veranstaltungen