Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Die EU-Datenschutzverordnung & ihre Folgen für die Unternehmen

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird am 25. Mai 2018 nach einer zweijährigen Übergangszeit in Kraft treten, sodass dann in allen EU-Staaten die gleichen datenschutzrechtlichen Standards gelten werden.

Die Zeit bis Mai 2018 ist nicht mehr lang und die Unternehmen müssen ihre Prozesse bis zu diesem Zeitpunkt an die neuen Regelungen anpassen. Zumal im Vergleich zur aktuellen Gesetzeslage Verstöße zu deutlich höheren Bußgeldern führen können und die Verantwortung der Verantwortlichen ausgeweitet wurde. Andererseits sind viele neue Anforderungen schon aufgrund der  bisherigen Regelungen im Bundesdatenschutzgesetz bekannt, sodass es wichtig ist, den tatsächlichen Handlungsbedarf zu ermitteln.

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung der IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland

am 13.09.2017, um 16 Uhr
in Königstraße 12, 59821 Arnsberg

wird u.a. Rechtsanwalt Dr. Ralf Heine, M.M. Unternehmen einen ersten Überblick über die wichtigsten Änderungen und die sich daraus ergebenen Pflichten für die Verarbeitung von Daten nach der DSGVO geben. Ferner sollen konkrete Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie die neuen Regelungen im betrieblichen Alltag umgesetzt werden können.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Dr. Ralf Heine, M.M.


alle aktuellen Veranstaltungen